Soziokulturelle Animation ist sichtbar!

Die Gesellschaft ist im Wandel. Lebensgewohnheiten, Lebensstile, Werte und Normen verändern sich, sind individualisiert und pluralisiert. Gegenseitiges Verständnis und gemeinschaftliches Zusammenleben müssen immer wieder neu ausgehandelt werden.

Soziokultur Schweiz setzt sich dafür ein, das Potenzial der Soziokulturellen Animation sichtbar(er) zu machen. Aus diesem Grund wurde im letzten Jahr unter der Leitung von Nico Scholer und dem Stiftungsrat das Projekt „die Soziokulturelle Animation ist sichtbar“ lanciert. Daraus sind drei Kurzfilme entstanden, die die Förderung des Zusammenlebens aufgreifen.

Hier findest du den Link.